Stimmungsvoll: laut und leise

Am Samstag, dem 7. Dezember, wurde bei uns ein fröhlicher bunter, nicht immer so weihnachtlicher Adventnachmittag gefeiert. Neben Kuchen, Glühwein und Kaffee, den die Eltern spendeten und für den Förderverein verkauften, gab es in der vollbesetzten Aula wieder einmal ein einstündiges Programm, das seinesgleichen suchte.

Das Bühnenprogramm wurde von der “Barcarole” von Jacques Offenbach, das die Orchester-AG von Herrn Thimm aufführte, eröffnet und dann wechselten sich die Lehrerband mit eher jazzigen und lebendigen Stücken und Kinder ab, die sehr schön am Klavier Stücke intonierten. So spielte Lina Moussaoui die “Ode an die Freude” von Beethoven und Katharina Rummenhöller, wie gewohnt gekonnt und souverän, ein Stück von Rachmaninov. Semin Krkic gab ein Stück von Asturian auf der Gitarre zum besten und Joana Khalo und Manal Boutayeb sangen gemeinsam “Read all about it”. Julius Koutny ließ sich bei dem “außergwöhnklichen musikalischen Experiment”, ein Heavymetalstück in den adventlichen Rahmen einzubetten auch von leichten Fehlgriffen auf der Gitarre von Herrn Zabel nicht ablenken und sang “Sleeping Sun” und “Nemo” routiniert zu Ende.

Seinen krönenden Abschluss fand der Nachmittag mit dem laut und lebendig gesungenen “Rudolph the Rednose Reindeer” von der 5b.

A.F.