Kunst an der KTS

„Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen.“
Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832

Wenn du mit offenen Augen durch unsere Schule gehst, dann siehst du, dass Kunst bei uns allgegenwertig ist. Kunst ist visuelle Kultur, die in der Schule besonders wichtig ist für eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung durch die Vermittlung einer ästhetischen Grundbildung.

Unsere zentrale Aufgabe im Fach Kunst ist es, das Wahrnehmungs- und Ausdrucksvermögen der Schülerinnen und Schüler anzuregen, zu entwickeln, zu erweitern und ästhetisches Denken und Handeln auszubilden. Hier kommt der Auseinandersetzung mit künstlerischen Bildwelten, Bildwelten der Alltagskultur und der eigenen künstlerischen Gestaltung ein besonderer Stellenwert zu.

Der Erwerb von Bildkompetenz zielt auf die Fähigkeit, sich durch das Verständnis von Bildsprache sowie der Wirkungen und Funktionen von Bildern in einer medial geprägten Wirklichkeit aktiv zurechtzufinden.

Besondere Angebote

  • Projekte wie „Graffitti und Fassadenmalerei“, bei denen wir Wände und Mauern unserer KTS gestalten. Von RTL WEST gibt es dazu sogar auch einen Beitrag.
  • Die Schule besitzt einen Brennofen und eine Druckerpresse.
  • Aufgrund der innerstädtischen Lage werden regelmäßig Museumsbesuche sowohl in der Sek I wie Sek II.
  • Fächerverbindender und fachübergreifender Unterricht findet soweit möglich statt.

Schulinterne Lehrpläne und Leistungskonzept