Das Fach Informatik

Kaum ein Fachgebiet hat sich in den letzten Jahren so rasant weiterentwickelt und zu derart elementaren Veränderungen geführt wie die Informatik.

An der KTS wird das Fach Informatik seit 40 Jahren durchgängig von Klasse 8 an (Wahlpflichtbereich) bis zum Abitur unterrichtet.

Der Unterricht vermittelt einen vertieften Einblick in die Arbeitsweise von Computern, gibt Hilfestellung beim Erlernen der ersten Programmiersprache, vermittelt fundierte Kenntnisse in der Programmiersprache Java und schärft das Verständnis für die Möglichkeiten und die Grenzen der Informatik.

Der bis zu fünfjährige Unterricht in Informatik bietet besonders denjenigen Schülerinnen und Schülern eine gute Grundlage, die mit dem Gedanken spielen, später ein Studium oder eine Ausbildung im MINT-Bereich anzustreben.

Während der Informatikunterricht früher überwiegend aus Programmieren bestand, behandelt er heute zusätzlich auch Themen wie: Rechneraufbau, Geschichte der Informatik, Webseitengestaltung, Algorithmen und Datenstrukturen, theoretische Informatik und Datenbanken.

Besondere Angebote

  • Computer-AG für die Klassen 5-7
  • Projekte aus der IT-Welt innerhalb der Projektwoche

Schulinterne Lehrpläne und Leistungskonzept