Das Fach Englisch

Thephanu says “Welcome!“

Why English?

Englisch ist eine Weltsprache. Die Zahl der „native speakers“ des Englischen wird auf derzeit mehr als 300 Millionen geschätzt. Darüber hinaus wird in vielen ehemaligen britischen Kolonien in Asien, Afrika und Mittelamerika Englisch als Zweitsprache benutzt. Auch wird Englisch als Fremdsprache und zur internationalen Kommunikation gebraucht. Angesichts der zunehmenden Internationalisierung unseres Lebens und der Verbreitung des Englischen, wobei fast jeder in Beruf und Freizeit in die Situation kommen kann, die englische Sprache einsetzen zu müssen, ist Englisch die erste Fremdsprache, die an der KTS ab der 5. Klasse unterrichtet wird.

Eckpfeiler

Aus den im Kernlehrplan als verbindlich verankerten Aufgaben und Zielen des Englischunterrichts leiten sich unsere Eckpfeiler ab:

  • (Funktionale) Einsprachigkeit in der Zielsprache Englisch
  • Die Entwicklung interkultureller Kompetenzen sowie die schrittweise Anbahnung eines bewussten und kritischen Umgangs mit Medien („media literacy“)
  • Der Einsatz vielfältige Methoden, die den neuesten Erkenntnissen des Fremdsprachenlernens Rechnung tragen und die Binnendifferenzierung fokussieren
  • Die Integration sogenannter „tasks“, einer Aufgabenkultur, die authentische Sprechanlässe und kooperatives Lernen ermöglichen sowie Inhalts- und Produktionsorientierung berücksichtigen
  • Mündliche Prüfungen als Ersatz einer schriftlichen Klassenarbeit in den Jahrgangsstufen 7,9 und Q1. Besonders in einer Fremdsprache ist dieses Prüfungsformat von großer Bedeutung, da ein zentrales Ziel des Unterrichts die Ausbildung und Erweiterung der Kommunikationsfähigkeit umfasst. Die Schülerinnen und Schüler lernen, sich sowohl auf monologische Gesprächsphasen als auch auf dialogische Anteile zielgerichtet vorzubereiten und ihre kommunikativen Fähigkeiten stetig zu verbessern

Besondere Angebote

Schulinterne Lehrpläne und Leistungskonzept