“Daumen hoch gegen Rassismus und für Courage!”

Die AG – Gruppe “Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage” hat mit unserer “Daumen-Aktion” an einem Wettbewerb teilgenommen (fair@school).

Gleichzeitig hat die Gruppe damit aber auch ihre erste Schuljahresaktion durchgeführt, um das Thema an unserer Schule und ihr Engagement dafür bei allen Schülerinnen und Schülern, bei allen Lehrerinnen und Lehrern “präsent” zu halten, was allen Beteiligten sehr wichtig ist, da wir unserer Auszeichnung als “Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage” gerecht werden wollen.

Im Wettbewerbstext schreibt die AG zur Aktion:
“In unserem künstlerischen Projekt haben wir die Daumenabdrücke aller SuS unserer Schule gesammelt und diese anschließend auf einem großen Daumen befestigt, welchen wir künftig am Haupteingang aufhängen werden. Das Projekt ist einzigartig und vermittelt zwei Botschaften: Zum einen kann man keine Unterschiede zwischen den Daumen feststellen, alle sehen auf den ersten Blick gleich aus und man kann sie nicht unterscheiden. Zum anderen ist jeder Daumen einzigartig, was beim genaueren Betrachten kenntlich wird.”

AG-Leiter: Rhita Besaid, Jonas Härtel und Walad Kiret, Berk Akbulut (Unterstützer)
AG-Teilnehmer: Karl Vansen, Ansa Aamir, Julia Lesniewski, Sara Özkan, Selin Aras, Lina Tran, Emira Haroual

Veronika Fink