Sorgen-Hotline während der Schulschließung

Informationen für SchülerInnen

  • Du machst Dir Gedanken wegen des Corona-Virus?
  • Dir fällt die Decke auf den Kopf?
  • Es fällt Dir schwer, Deinen Schulalltag zu Hause zu organisieren?
  • Zu Hause oder im FreundInnenkreis gibt’s Stress?
  • Du möchtest einfach einmal mit jemandem reden?

Wir sind für Dich da!

Und so kannst Du uns kontaktieren:

  • Schreib uns eine E-Mail an a.cakar@kts-koeln.de und wir melden uns bei Dir. Wenn Du magst, schreibe bitte auch Deine Telefonnummer dazu oder wie wir Dich am besten erreichen können.
  • Oder Du rufst uns an. Telefonisch erreichst Du die Sorgen-Hotline unter 0221 98760326 (Montag-Freitag von 8-16 Uhr).

Zusätzlich kannst Du Dich am Wochenende auch an das Kinder- und Jugendtelefon (NummergegenKummer) unter 116111 wenden.

Folgende AnsprechpartnerInnen stehen im Hintergrund für Dich zur Verfügung:

  • Barbara Wunsch (Beratungslehrerin)
  • Svenja Dickhaut (Beratungslehrerin)
  • Nora Heinzerling (Schulseelsorge)
  • Attila Cakar (Schulsozialarbeit)

Natürlich kannst Du jede/n von uns auch direkt kontaktieren.

Informationen für Eltern

Liebe Eltern,

einige von Ihnen fragen sich vielleicht, wie es weiter gehen kann mit der Schule oder nach dem Schuljahr, finanziell, in der Familie oder mit dem aktuell eingeschränkten Kontakt zu Freund*innen und Familienmitgliedern, etc. Hier finden Sie Möglichkeiten der Unterstützung.