Krankmeldung (regulär/nicht Corona)

Wenn Ihr Kind erkrankt ist und nicht zur Schule kommt, auch für mehrere Tage, senden Sie uns bitte vor 8 Uhr eine formlose E-Mail. Volljährige Schülerinnen und Schüler melden sich ebenfalls krank.

  • An: krankmeldung-kts@stadt-koeln.de
  • Betreff: Klasse/Stufe der Schülerin/des Schülers
  • Text: Vorname- und Nachname Schülerin/Schüler & geschätzte Dauer der Krankheit
    Bei Klausur: Name Lehrperson & Fach

Falls eine Klausur an diesem Tag geschrieben wird, muss dies für die Oberstufe (EF, Q1, Q2) angegeben werden. In diesem Fall benötigen wir ein ärztliches Attest, das bei der Rückkehr in die Schule den Beratungslehrerinnen und Beratungslehrern vorgelegt werden muss.

Meldung zu Corona

Sollte Ihr Kind außerhalb der Schule ein positives Schnelltestergebnis als sogenannter Inzidenzfall erhalten haben oder Kontaktperson einer positiv getesteten Person sein, teilen Sie uns das per E-Mail mit. Für volljährige Schülerinnen und Schüler gilt das ebenso.

Ermitteln Sie bitte den Rückkehrtag anhand des Schaubilds (s. u.) und schreiben Sie uns dann eine E-Mail.

  • An: corona-kts@stadt-koeln.de
  • Betreff: Klasse/Stufe der Schülerin/des Schülers

Text (Inzidenzfall):

  • Vor- und Nachname Schülerin/Schüler
  • Geschwister an der KTS: ja/nein
  • Testtag am:
  • Rückkehr zur Schule durch Freitestung (negativer Bürgertest) am:

oder

Text (Kontaktperson):

  • Vor- und Nachname Schülerin/Schüler
  • Tag der Kenntnisnahme:
  • Rückkehr zur Schule durch Freitestung (negativer Bürgertest) am:

    Rückkehr zur Schule

    Sowohl genesene Inzidenzfälle als auch Kontaktpersonen zeigen in der Sek I den negativen Bürgertest bei der ersten Lehrperson des Rückkehrtages vor. In der Sek II wird das Ergebnis den Beratungslehrerinnen und Beratungslehrern übermittelt.

    Ablauf bei einem positiven schulischen Schnelltest

    • Wir nehmen sofort telefonischen Kontakt mit Ihnen auf.
    • Die Schülerin/der Schüler muss unverzüglich in häusliche Quarantäne.
    • Es wird empfohlen, das Ergebnis des schulischen Tests anhand eines PCR-Tests bestätigen zu lassen. Sollte der PCR-Test negativ ausfallen, entfällt die Isolation und die Schule kann sofort wieder besucht werden.
    • Die Fachlehrpersonen der/des Betroffenen werden von der Schulleitung informiert, damit Distanzunterricht stattfinden kann.
    • Als Kontaktpersonen eines schulischen Inzidenzfalles gelten ab sofort nur noch Geschwisterkinder.
    • Informationen zur Freitestung und zur Rückkehr in die Schule finden Sie im oberen Schaubild.

    Weitere Informationen finden Sie auch bei der Stadt Köln und beim Land NRW.